Was wäre gewesen?

Was wäre gewesen?

Am vergangenen Wochenende hätte das Motocross Weyer statt gefunden. Es wäre eine große Herausforderung gewesen denn:

  • Freitag: schöne Witterung , gemütlicher Beginn des Veranstaltungswochenendes
  • Samstag: In der Nacht von Freitag auf Samstag leichter Regen am Morgen trocken und angenehmes Wetter für die Durchführung der MX – Landesmeisterschaft und OÖ-Cup, an der vermutlich viele Starter teilgenommen hätten. Am Abend ca. 17:30 Uhr: Sturm und unwetterartige Niederschläge die unser Team wieder vor große Herausforderungen gestellt hätten.
  • Sonntag: In der Nacht von Samstag auf Sonntag starke Niederschläge und vermutlich schwierige Bedingungen für die Durchführung der Österreichische Staatsmeisterschaft. Unter Tags wechselnde Witterungsbedingungen, teilweise sonnig und dann wieder heftige Niederschläge. Eher kühl

Fazit: Die Absage der Veranstaltung auf Grund der Corona-Bestimmungen war im nachhinein betrachtet richtig. Trotzdem möchten wir uns an dieser Stelle bei Helfern, Sponsoren und Unterstützern für die Jahrzehnte lange Hilfe bedanken. Gleicheizeit bitten wir alle wieder um Unterstützung bei unsern zukünftigen Veranstaltungen – unter Umständen bei ähnlichen Verhältnissen wie vergangenes Wochenende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung